Datenschutz

Datenschutz

Ihre Daten werden von uns durch moderne Sicherheitssysteme geschützt. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (VO 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG) und des Datenschutzgesetzes verarbeitet und genutzt.

A. Datenschutzrechtlich verantwortliche Person

ExtendIT GmbH
Lehmanngasse 23/3-4
1230 Wien
office@extendit.at
www.extendit.at

B. Verarbeitete Daten

a) Zugriffsdaten und Logfiles

Wir ermitteln bei jedem Besuch auf unserer Webseite Informationen, die es uns ermöglichen, Ihr Nutzungsverhalten festzustellen und unser Online-Angebot zu verbessern.
Zu diesen Informationen gehört die IP-Adresse des Geräts, mit dem die Webseite besucht wird. Außerdem ermitteln wir bestimmte Aktivitäts- und Metadaten (Gerätedaten), zB Zeitpunkt des Abrufs und Bezeichnung der abgerufenen Webseiten, das vom Besucher verwendete Betriebssystem und den eingesetzten Web-Browser.

Die dem Endgerät von einem Internet-Service-Provider (ISP) zugeteilte IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Solange die IP-Adresse gespeichert wird, kann über den Umweg des ISP theoretisch Ihre Identität ermittelt werden. Wir speichern die IP-Adresse daher nicht dauerhaft, sondern verwenden sie nur zur Sessionerkennung und für die Abwehr von Attacken.

Im Falle einer Angabe von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite (siehe dazu die weiteren Informationen dieser Datenschutzerklärung) können die Daten über die Nutzung unserer Webseite und die erfassten Gerätedaten (Zugriffsdaten und Logfiles) theoretisch einem bestimmten Nutzer zugeordnet werden, sodass personenbezogene Daten vorliegen. Eine gezielte Analyse des Nutzungsverhaltens bestimmter Personen findet jedoch nicht statt.

b) Cookies, Google Analytics

Wir setzen auf unserem Webauftritt Cookies ein. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Auf unserer Seite verwenden wir session sowie permanent Cookies. Session Cookies sind nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Permanent Cookies werden dauerhaft gespeichert und dienen der verbesserten Nutzung durch die Besucher unseres Webauftritts. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Sie können unsere Seiten auch ohne Cookies nutzen. Für gewisse Services wird jedoch ein Login vorausgesetzt, der ohne Authentifizierungs-Cookies nicht funktioniert.
In den Einstellungen Ihres Web-Browsers können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht.

Arten von Cookies

Authentifizierungs-Cookies
Authentifizierungs-Cookies dienen einerseits dazu, den Benutzer eindeutig zu verifizieren. Sie werden aber auch verwendet, um den Nutzer zB bei einem erneuten Besuch automatisch einzuloggen. Mit Hilfe dieser Cookies können wir den eingeloggten Benutzer über alle Applikationen hinweg eindeutig identifizieren und so eine optimale Benutzerführung gewährleisten.
In der Regel werden Authentifizierungs-Cookies nur eingesetzt, wenn Sie auch als Nutzer registriert sind.

Funktionalitäts-Cookies
Die Funktionalitäts-Cookies werden verwendet, um Ihnen einerseits bei wiederkehrenden Funktionalitäten einen optimalen Service zu bieten, andererseits dienen sie der Sicherheit der Webanwendungen. Es wird zB die Auflösung eines Monitors gespeichert, um Bilder in der für Sie optimalen Auflösung zur Verfügung zu stellen, sodass auch die Ladenzeiten je nach System gering bleiben. Aber es können auch unerwünschte Flächen dauerhaft ausgeblendet werden.

Webanalyse-Cookies

Google/Universal Analytics

Wir setzen den Webanalysedienst Google Analytics, ein Service der Google Inc. (“Google”), ein und nutzen dabei den Dienst Universal Analytics.
Universal Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseiten ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Auf unseren Webseiten wird die Funktion „_anonymizeIp()“ verwendet, wodurch IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden und ein direkter Personenbezug auszuschließen ist. IP-Adressen werden dadurch – vor Übermittlung der Daten an Google – innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt.
Im Auftrag der ExtendIT GmbH wird Google die übermittelten Informationen verwenden, um die Nutzung der Webseiten zu analysieren (zB anonymisierte Auswertungen und Graphiken zu PageViews und Visits, Erstellung von reports und Statistiken). Mit der Funktion Universal Analytics können wir die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend analysieren (z.B. bei Zugriffen vom Laptop und später über ein Tablet). Dies erfolgt durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden.

Wir verwenden die Daten ausschließlich zur Marktforschung, zur Optimierung unserer Webseiten und der Erbringung weiterer mit der Internetnutzung verbundener Dienstleistungen. Google gibt diese Information gegebenenfalls an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder Dritte die Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie im Internet oder unter www.google.com/analytics.

Sie können der Datenerhebung und -speicherung im Rahmen von Google Analytics jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen und die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners, http://www.google.com/policies/technologies/ads und http://www.google.de/settings/ads.

c) Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Google Maps

Wir verwenden google Maps, einen Dienst der Google, Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

d) Kontaktformular, Helpdesk

Kontaktformular

Im Rahmen der in unsere Website eingebundenen Kontaktformulare kann ein Besucher seine Kontaktdaten angeben, um eine Kontaktaufnahme per Email durch Mitarbeiter der ExtendIT GmbH auszulösen.
Wir verarbeiten in diesem Fall zumindest den Vor- und Nachnamen und die Emailadresse. Werden diese Daten nicht angegeben, können wir den Wunsch nach Kontaktaufnahme nicht erfüllen.
Werden darüber hinaus auch Nachrichteninhalte (zB Grund für den Wunsch nach Kontaktaufnahme) und Interessen des Webseitenbesuchers (dafür steht u.a. eine Auswahl relevanter Themen zur Verfügung) angegeben, so verarbeiten wird auch diese Daten.
Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten jederzeit widerrufen. Erfolgt der Widerruf vor Aufnahme des Kontakts mit Ihnen, wird die Kontaktaufnahme in der Folge nicht möglich sein, weil wir die Daten sofort löschen werden. Ein Widerruf nach Kontaktaufnahme ist selbstverständlich ebenfalls möglich, hat aber keine Folgen, weil wir die Daten nach erfolgter Kontaktaufnahme ohnedies löschen, sofern kein Grund zur weiteren Verarbeitung vorliegt.

Helpdesk

Im Rahmen des auf unserer Webseite angebotenen Helpdesks können unsere Kunden Support-Anfragen an uns senden. Dabei sind vom Kunden dessen Emailadresse, eine Bezeichnung des Gegenstands der Anfrage und eine nähere Beschreibung des Anfragegegenstands anzugeben. Darüber hinaus kann der Kunde uns Dateien übermitteln.
Wir verarbeiten diese Daten, um die Anfrage des Kunden zu beantworten. Werden die Daten nicht angegeben, können wir Anfragen nicht bearbeiten.

Im Rahmen der Bearbeitung eines auf diese Weise erteilten Serviceauftrags kann (mit Zustimmung des Kunden) auch eine Verbindung aufgebaut werden, die es uns ermöglicht, direkt auf den Rechner des Kunden zuzugreifen und dessen Desktop auf unseren Geräten anzuzeigen (Verbindung über TeamViewer). In diesem Fall verarbeiten wir auch Daten über das Gerät des Kunden sowie im erforderlichen Ausmaß Daten, die auf dem Gerät des Kunden gespeichert sind, um den Auftrag auszuführen.

Die vom Kunden angegebenen Daten sowie die mit ihm geführte Korrespondenz werden im Rahmen eines von der ZenDesk Inc. zur Verfügung gestellten Dienstes („Ticketsystem“) verarbeitet und dabei auch der ZenDesk, Inc., 1019 Market Street, SanFrancisco, CA 94103, USA, übermittelt.
https://www.zendesk.de/company/customers-partners/eu-data-protection/#eu-directive
https://d1eipm3vz40hy0.cloudfront.net/pdf/ZENDESK%20-%20BCR%20Processor%20Policy.pdf

C. Zweck der Datenverarbeitungen und Rechtsgrundlage:

Wir verarbeiten alle genannten Aktivitäts- und Metadaten (Punkt B.) zum Zweck der Verbesserung unseres Online-Angebots und unserer sonstigen Leistungen und zum Zweck der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen.
Im Rahmen unseres Helpdesks verarbeiten wir die angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Beantwortung von Anfragen.
Im Falle des Helpdesks beruhen die Datenverarbeitungen auf Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung der betroffenen Person).
Im Übrigen beruhen die Datenverarbeitungen auf Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigte Interessen von ExtendIT an der Datenverarbeitung). Die berechtigten Interessen, auf deren Grundlage wir die Daten verarbeiten, liegen in der Analyse, Verbesserung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots sowie in der Bewerbung unserer Leistungen.

D. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der verarbeiteten Daten

Abgesehen von den bereits genannten Übermittlungen an die Google und Zendesk übermitteln wir im Rahmen der Webseiten-Nutzung ermittelte Daten ausschließlich an von uns beauftragte Unternehmen, die im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Auftragsverarbeitungsverhältnisse für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Verpflichtungen einstehen.

Im Fall der Übermittlung an die Google Inc und ZenDesk, Inc. erfolgt eine Übermittlung in die USA. Das angemessene Datenschutzniveau gemäß Art 49 DSG-VO ergibt sich dabei aus dem Privacy-Shield-Abkommen (https://www.privacyshield.gov).

E. Aufbewahrungsdauer

Die bei uns gespeicherten Daten über die Nutzung unseres Online-Angebots (Aktivitäts- und Metadaten) werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Die im Zusammenhang mit dem Newsletterversand verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Zustimmung zum Versand des Newsletters widerrufen.
Die im Rahmen des Kontaktformulars und des Helpdesks verarbeiteten Daten werden nach erfolgreicher Kontaktaufnahme gelöscht, sofern kein Grund für die weitere Verarbeitung vorliegt (zB Abschluss oder Abwicklung eines Vertragsverhältnisses).

F. Information über die Rechte Betroffener

Betroffene Personen können

– Auskunft über die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten,
– gegebenenfalls Berichtigung dieser Daten,
– bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die Löschung der Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung

verlangen,

– gegen eine Datenverarbeitung, die auf ein berechtigtes Interesse oder ein öffentliches Interesse gestützt ist, Widerspruch erheben und
– ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen (Zurverfügungstellung von ihnen zur Verfügung gestellter Daten in einem gängigen Format)

Sie haben außerdem das Recht, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn sie sich durch die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen in ihren Rechten verletzt erachten.

newspaper templates - theme rewards